Alle Filme auf einen Blick

Film 1
Taxi Teheran

Ein DVD-Händler, zwei Damen mit Fischglas und ein vorlautes Mädchen sind nur einige Gäste, die der mit Berufsverbot gestrafte Regisseur Jafar Panahi in sein Taxi bittet. Bei der heimlich gefilmten Fahrt durch die iranische Hauptstadt entsteht so mit Witz und Courage ein vielschichtiges Gesellschaftsporträt, das auf der Berlinale mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet wurde.

 

Mehr ...
Film 2
Am Ende ein Fest

Eine Gruppe von Senioren hat sich im Altersheim zusammengetan, um einem schwerkranken Mitbewohner das Sterben zu erleichtern. Da keiner sich tatsächlich überwinden kann, den Freund zu töten, baut der ehemalige Ingenieur Yehezkel eine Suizid-Maschine.  Überraschend unterhaltsam versteht sich der Film dabei nicht als Plädoyer für Sterbehilfe, sondern ist eher Diskussionsanstoß über juristische, medizinische und ethische Grundfragen. 

Mehr ...
Film 3
Der Wert des Menschen

Thierry ist über 50, seit eineinhalb Jahren arbeitslos und kämpft mit seiner Familie gegen den sozialen Abstieg. Der semidokumentarische Film folgt ihm durch die unschöne Welt der Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen und demonstriert beiläufig die gnadenlosen Mechanismen, denen zwischenmenschliche Beziehungen im Rahmen moderner Arbeitswelten unterworfen werden. Der großartige Hauptdarsteller Vincent Lindon macht daraus ein packendes Drama über die Selbstachtung des Menschen. 

Mehr ...
Film 4
Mein Herz tanzt

Der hochbegabte Eyad wird als erster Palästinenser an einer Elite-Schule in Jerusalem angenommen. Durch ein Sozialprojekt kommt er mit dem schwerkranken Israeli Yonatan in Kontakt, der Eyad die Freundschaft anbietet und ihn für die unbekannte (Pop-)Kultur begeistert. Hochaktuelles Kino mit emotionalem wie politischem Tiefgang, das von dem konfliktbeladenen Mit- und Nebeneinander von Juden und Arabern in Israel handelt. 

Mehr ...
Film 5
Spotlight

Oscargekröntes, hochkarätig besetztes Drama, dass von der Aufdeckung einer systematischen Vertuschung sexueller Missbrauchsfälle durch katholische Priester erzählt. Mit der Konzentration  auf die monatelangen Recherchen des investigativen »Spotlight«-Teams der Tageszeitung »Boston Globe« im Jahr 2001 ist der Film nicht zuletzt eine Hommage an den klassischen Qualitätsjournalismus.

Mehr ...
Film 6
Mustang

 

Aus der Perspektive der jüngsten von fünf türkischen Schwestern zeigt der bemerkenswerte Debutfilm, wie das harmlose Herumtollen mit Jungs aus dem Dorf für die Mädchen zur Gefangenschaft im großmütterlichen Haus führt. Der Film demaskierte patriarchale Strukturen, in denen die Unversehrtheit des Jungfernhäutchens Garant für den guten Ruf der Familie ist. Dabei macht „Mustang“ aber Hoffnung  auf einen Umbruch. 

Mehr ...
Film 7
A War

Bei einem Einsatz in Afghanistan geraten dänische Soldaten unter heftigen Beschuss, bei dem ein Soldat verletzt wird.  Der angeforderte Luftschlag auf ein benachbartes Gebäude tötet jedoch elf afghanische Frauen und Kinder und bringt den Kommandanten vor ein dänisches Gericht. Ohne moralisch zu bewerten verschränkt das Drama dabei zwei Perspektiven, die des militärischen Handelns im Krieg und die des zivilen Lebens in der Heimat. 

 

Mehr ...
Film 8
Das brandneue Testament

Gott lebt in Brüssel, ist aber kein weiser Weltenlenker, sondern ein Sadist, dervor seinem Computer hockt und Frau und Tochter Èa tyrannisiert. Als Èa einesTages aufbegehrt und den göttlichen Computer hackt, muss Gott sich widerwilligunter die Menschen begeben. Großartige, grob-satirische und letztlichdoch feinfühlige Komödie voller grotesker Einfälle. 

Mehr ...